• Gabriele Hellwig

Die Achillessehne macht oft Ärger

Die Beschwerden beginnen meist schleichend: Erst tut die Achillessehne nur ab und zu weh, später entsteht ein Dauerschmerz. Wer nicht rechtzeitig gegensteuert, riskiert einen Riss der Sehne.


Die Achillessehne ist nach einer Sage benannt worden. Genauer gesagt nach Achilles, einem Helden der griechischen Mythologie. Achilles galt als stark und unverwundbar. Denn seine Mutter hatte ihn als Kind in den Fluss Styx getaucht. Nur an der Ferse, an der ihn seine Mutter dabei hielt, blieb Achilles verwundbar. Die Achillessehne wurde ihm dann zum Verhängnis. Ein Pfeil des Gegners traf ihn genau an dieser Stelle.












#Achillessehne #Bewegung #Dauerschmerz #Dehnübungen


Quelle:

Hellwig, G.Die Achillessehne macht oft Ärger.https://run-times.de/lauftipps/gesund-laufen/achillessehne/

1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen